AA

Reha-Klinik mit KZ verglichen

Nach Informationen des britischen Blattes "Daily Star" will das Rehabilitationszentrum "Cottonwood de Tuscon" im US-Bundesstaat Arizona Robbie Williams verklagen.  

Der Sänger war bis vor kurzem noch Patient in der Klinik. Der 33-Jährige brach die Behandlung zu Beginn letzter Woche ab, stürzte sich ins Nachtleben von Los Angeles und schimpfte öffentlich über das strenge Regime von Cottonwood – es sei “schlimmer als ein Konzentrationslager”.

Ein Mitarbeiter: “Wir sind eine der angesehensten Reha-Kliniken in der Welt, und was dieser Mann gesagt hat, ist empörend. Unser Vorstand hat sich juristisch beraten lassen und bereitet eine Klage wegen Diffamierung vor. Alle Mitarbeiter stehen zu 100 Prozent dahinter.” Schon ist von einem Schmerzensgeld in Millionenhöhe die Rede.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Reha-Klinik mit KZ verglichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen