AA

Regungsloser Mann in einem Auto löste Polizeieinsatz aus

Die Polizei schlug die Scheiben ein, da der Mann auf keine Klopfzeichen reagierte.
Die Polizei schlug die Scheiben ein, da der Mann auf keine Klopfzeichen reagierte. ©Symbolfoto: Canva; VOL.AT
In Höchst hat ein regungslos im Auto liegender Mann einen Einsatz von Polizei, Rettungs und Feuerwehr ausgelöst.

Ein Mann, der regungslos in einem Auto lag, hat in der Nacht auf Dienstag in Höchst zu einem Einsatz geführt, wie der ORF berichtet. Die Beamten schlugen die Scheiben ein. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann "nur" betrunken war.

Mann reagierte nicht

Kurz vor 23 Uhr hatte eine Frau das Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarkts bemerkt, in dem ein regungsloser Mann saß. Da dieser auf Klopfzeichen nicht reagierte, schlugen die Einsatzkräfte die Scheiben ein. Daraufhin wachte der Mann auf - er war betrunken in seinem Auto eingeschlafen, ansonsten fehlte ihm aber nichts.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Regungsloser Mann in einem Auto löste Polizeieinsatz aus