AA

Regionalentwicklung als Buch

Drei Jahre Regionalentwicklung  „Im Walgau“ liegt nunmehr als Buch vor.
Drei Jahre Regionalentwicklung „Im Walgau“ liegt nunmehr als Buch vor. ©Hronek

(amp) Der dreijährige Regionalentwicklungsprozess „Regio Im Walgau“ liegt nunmehr als Zusammenfassung in Buchform vor. Im Rahmen einer Feiertags-Matinee „Im Walgau“ stellt der Bludescher Dorfhistoriker Dr. Guntram Jussel am Donnerstag, 8. Dezember um 10.30 Uhr im Valünasaal des Gemeindezentrums in Ludesch das reich bebilderte und im Schlinser Grafikstudio Reinhard –Redolfi gestaltete Buch vor. Der Schlinser Komponist und Musiker Gerold Amann wird mit den Matinee-Besuchern musikalischen Wurzeln „nachspüren“ und diese quasi als „Walgau-Hymne“ zusammenfügen. Den Regionalentwicklungsprozess aus der Sicht des Landes Vorarlberg analysiert DI Lorenz Schmid von der Landesraumplanung, Harald Hronek reflektiert die Prozessentwicklung als „Walgauer“ und Bürgermeister Florian Kasseroler als „Regio Im Walgau“ – Obmann nimmt zu den Visionen der Regionalentwicklung Stellung. Anschließend gibt es die Möglichkeit, das Buch, das nach der Präsentation auch auf allen Gemeindeämtern um 19 Euro zu erwerben ist, druckfrisch in Empfang zu nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Regionalentwicklung als Buch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen