AA

Regenschirme auspacken - So wird das Wetter

Wetter in Vorarlberg
Wetter in Vorarlberg ©VOL.AT/Steurer
Tropf, Tropf, Tropf - Die Wetterprognose für die kommende Woche sieht nass aus.

Am Montag soll es wolkig werden, vor allem im Norden zwischen Bodensee und Vorderwald bilden sich Regenschauer, sonst bleibt es eher trocken. Tagsüber könnte es bei wechselnder Bewölkung zwar zeitweise sonnig werden, dennoch kann sich jederzeit ein Regenschauer bilden. Die Schneefallgrenze liegt bei 2000m. Es wird eine Höchsttemperatur von 16 Grad und eine Tiefsttemperatur von 8 Grad prognostiziert.

Dienstag und Mittwoch

Eine nächste Kaltfront erfasst Vorarlberg mit feuchter und noch kälterer Luft. Laut Wetterprognosen soll es stark bewölkt werden und die die nächsten Regenschauer hereinziehen, gefolgt von sporadischen Auflockerungen in der kalten Luft. In höher gelegenen Orten kommt Neuschnee, die Schneefallgrenze kann abends zum Teil unter 1500m sinken. Tiefstwerte: 5 bis 10 Grad, Höchstwerte: 9 bis 13 Grad.

Mittwoch: Anhaltender Tiefdruckeinfluss mit kühler, feuchter Luft. Der Tag bringt weitere Regenschauer und Schnee bis 1500m oder leicht darunter. In der Kaltluft kann es vor allem nachmittags wieder ein paar sporadische Sonnenfenster geben.

Schwierige Vorhersage

Vorarlberg liegt auch am Donnerstag unverändert im Einflussbereich eines Tiefdruckkomplexes über weiten Teilen Mitteleuropas, der seine Struktur tagtäglich verändert. Damit ist eine detaillierte Vorhersage quasi nicht möglich. Fest steht, es sind die nächsten Regenschauer zu erwarten bei deutlich zu kühlen Verhältnissen, Schneefallgrenze wieder um 1500m.

Am Freitag könnte sich in Vorarlberg eine leichte Wetterberuhigung einstellen. Zumindest die Niederschlagswahrscheinlichkeit geht etwas zurück, dazu berechnen manche Wettermodelle auch zahlreiche sonnige Stunden. Das Temperaturniveau bleibt aber sehr herbstlich.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Regenschirme auspacken - So wird das Wetter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen