AA

Red Bull Salzburg-Bus beschädigt

Von vorerst unbekannten Tätern schwer beschädigt wurde laut Angaben der Wiener Polizei in der Nacht auf Samstag der Reisebus von Red Bull Salzburg, der bei einem Hotel in Wien-Favoriten geparkt war.

„Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet“, erklärte ein Sprecher der Polizei.

Mit dem Bus war die Equipe am Freitagabend zu dem Schlagermatch Austria Magna – Red Bull Salzburg (Sonntag, 15:30 Uhr) nach Wien angereist. An dem Fahrzeug sei ein Fenster eingeschlagen worden, weiters wäre eine Seitenwand beschädigt worden, hieß es. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Der Bus wurde laut Pressesprecher Tommy Blazek nun in der Rossauer-Kaserne geparkt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Red Bull Salzburg-Bus beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen