AA

Rebensburg gewann Final-Super-G, Shiffrin erstmals Kugel

Mikaela Shiffrin mit ihrer ersten Super-G-Kristallkugel
Mikaela Shiffrin mit ihrer ersten Super-G-Kristallkugel ©APA
Nur Viktoria Rebensburg hat am Donnerstag beim Alpinski-Finale in Soldeu den ersten Weltcupsieg von Tamara Tippler verhindert.

Die Österreicherin musste sich im Super-G der Deutschen um 0,15 Sek. geschlagen geben. Mikaela Shiffrin teilte sich Platz vier mit Nicole Schmidhofer. Das reichte der US-Weltmeisterin, um vor Schmidhofer erstmals auch eine Speed-Disziplinenwertung zu gewinnen.

Endstand Damen-Weltcup-Super-G in Soldeu:

  • 1. Viktoria Rebensburg (GER) 1:23,91
  • 2. Tamara Tippler (AUT) 1:24,06 +0,15
  • 3. Federica Brignone (ITA) 1:24,25 +0,34
  • 4. Nicole Schmidhofer (AUT) 1:24,35 +0,44
  • 4. Mikaela Shiffrin (USA) 1:24,35 +0,44
  • 6. Jasmine Flury (SUI) 1:24,43 +0,52
  • 7. Sofia Goggia (ITA) 1:24,47 +0,56
  • 8. Kajsa Vickhoff Lie (NOR) 1:24,59 +0,68
  • 9. Nadia Fanchini (ITA) 1:24,73 +0,82
  • 10. Corinne Suter (SUI) 1:24,76 +0,85
  • 11. Romane Miradoli (FRA) 1:25,11 +1,20
  • 12. Joana Hählen (SUI) 1:25,25 +1,34
  • 13. Stephanie Venier (AUT) 1:25,33 +1,42
  • 14. Elena Curtoni (ITA) 1:25,59 +1,68
  • 15. Wendy Holdener (SUI) 1:25,89 +1,98

Super-G Weltcup-Wertung Endstand:

  • 1. Mikaela Shiffrin (USA) 350
  • 2. Nicole Schmidhofer (AUT) 303
  • 3. Tina Weirather (LIE) 268
  • 4. Viktoria Rebensburg (GER) 257
  • 5. Ragnhild Mowinckel (NOR) 247
  • 6. Tamara Tippler (AUT) 183
  • 7. Lara Gut-Behrami (SUI) 178
  • 8. Federica Brignone (ITA) 165
  • 9. Stephanie Venier (AUT) 156
  • 10. Jasmine Flury (SUI) 154

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Rebensburg gewann Final-Super-G, Shiffrin erstmals Kugel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen