AA

Real führt Weltrangliste an

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat die vom Internationalen Verband für Fußballgeschichte und Statistik (IFFHS) erstellte Klub-Weltrangliste 2002 auf Platz eins beendet.

Der Champions League-Sieger lag per Ende Dezember knapp vor Manchester United, auf Rang drei folge Arsenal London. Bester österreichischer Verein ist Sturm Graz auf Rang 92, der GAK folgt auf Platz 106, Kärnten auf Rang 173 und die Austria auf 239.

IFFHS-Klub-Rangliste:

1. (1.) Real Madrid: 312 Punkte
2. (2.) Manchester United: 306
3. (3.) Arsenal London: 289
4. (4.) FC Barcelona: 269
5. (9.) AC Milan: 264
6. (5.) Juventus Turin: 261
7. (7.) Inter Mailand: 250
8. (8.) Bayer Leverkusen: 245
9. (6.) Deportivo La Coruna: 240
10. (11.) Bayern München: 236

92. (112.) Sturm Graz: 113
106. (101.) GAK: 103,5
173. (170.) FC Kärnten: 83
239. (244.) Austria Wien: 68

Link zum Thema:
IFFHS

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Real führt Weltrangliste an
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.