AA

Reaktionen aus Vorarlberg zum Mitterlehner-Rücktritt

Anerkennende Worte für Mitterlehner
Anerkennende Worte für Mitterlehner ©VOL.AT
ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner hat am Mittwoch seinen Rücktritt angekündigt. In einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz kündigte er an, von allen Funktionen abzutreten. Auch von der Vorarlberger Landespolitik gibt es schon erste Reaktionen.
Mitterlehner tritt zurück

Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP)

Grünen-Landeschef Johannes Rauch

Grünen-Klubobmann Adi Groß

FPÖ-Klubobmann Daniel Allgäuer

SPÖ-Landeschefin Gabi Sprickler-Falschlunger

NEOS-Landessprecherin Sabine Scheffknecht

Für die NEOS-Landessprecherin ist das politische System in Österreich gescheitert. Mitterlehner sei sein jüngstes Opfer. Scheffknecht dazu: „Er ist an der ÖVP und am System gescheitert. Es geht hier aber nicht um einen Politiker oder eine Partei, sondern um die Bürgerinnen und Bürger in Österreich. Sie haben Besseres verdient als diese Regierung. Die Menschen haben verdient, dass endlich die nötigen Reformen umgesetzt werden.“ Die Landtagsabgeordnete weiter: „Wenn Bundeskanzler Kern den gefühlten hundertsten Neustart ausruft bin ich skeptisch. Die Bürgerinnen und Bürger wollen eine funktionierende Regierung. Ansonsten haben sie das Recht neu zu wählen.“

Industriellenvereinigung-Geschäftsführer Mathis Burtscher

“Hoffentlich hat jetzt dieses peinliche Spiel auf Bundesebene endlich ein Ende und wir haben rasch wieder eine handlungsfähige und willige Regierung. Parteitaktische Spielchen interessieren weder die Menschen noch die Wirtschaft. Die Bevölkerung und die Wirtschaft haben sich faire und klare Rahmenbedingungen verdient und dies muss der Politik mehr bewusst gemacht werden”, sagt Mathias Burtscher von der Vorarlberger Industriellenvereinigung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Reaktionen aus Vorarlberg zum Mitterlehner-Rücktritt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen