Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RCB stuft Flughafen Wien von "Hold" auf "Buy" hoch

Die Experten der RCB haben das Anlagevotum für die Aktien des heimischen Flughafen Wien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel kürzen die Analysten von 61,00 auf 40,00 Euro. Der tiefe Fall der Flughafen-Aktie in den jüngsten Marktturbulenzen auf 30 Euro ist für die RCB-Wertpapierspezialisten nicht gerechtfertigt.

Obwohl die Analysten noch vor kurzem mit keiner Kurserholung aufgrund der ungewissen Zukunft der AUA gerechnet hatten, glauben sie nun, dass ein Kauf trotz schlechter Nachrichten Gewinne einbringen sollte. Die Gewinnschätzung für den Flughafen für 2008 betragen 4,33 Euro je Aktie. In den Jahren 2009 und 2010 soll ein Gewinn 3,86 bzw. 2,85 Euro je Anteilsschein erreicht werden.

An der Wiener Börse notierten die Aktien des Flughafen Wien gegen 17.25 Uhr mit einem Plus von 10,64 Prozent bei 36,51 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • RCB stuft Flughafen Wien von "Hold" auf "Buy" hoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen