AA

Raumschiff oder Asteroid?

Eine künstlerische Darstellung von "Oumuamua" aufgrund der aufgezeichneten Daten und Beobachtungen der Forscher.
Eine künstlerische Darstellung von "Oumuamua" aufgrund der aufgezeichneten Daten und Beobachtungen der Forscher. ©APA/AFP/European Southern Observatory/M. KORNMESSER
Im Jahr 2017 sorgte ein unbekanntes Flugobjekt beim Durchflug unseres Sonnensystems für Aufsehen.
Die besten Bilder von "Hubble"
Interstellarer Besucher ist ein Komet

Es erhielt den Namen "Oumuamua", das hawaiianische Wort für "Botschafter". Das Objekt wurde auf Hawaii entdeckt.

Harvard-Forscher Abraham Loeb hielt den Himmelskörper für ein von Außerirdischen gebautes Objekt. Die außergewöhnliche Form und Geschwindigkeit würden dafür sprechen.

Eine neue Studie widerlegt jetzt diese Theorie. Zusammengefasst heißt es darin, dass ein Asteroid, fliegt er nur nahe genug an einem Stern vorbei, durchaus eine Form und Geschwindigkeit wie "Oumuamua" erreichen könne.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Raumschiff oder Asteroid?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen