AA

Rauchverbot, sogar im Wirtschaftszelt

Seit 30. Juni 2010 gilt das neue Nichtrauchergesetz uneingeschränkt – das Wirtschaftszelt auf der Dornbirner Messe nicht ausgenommen. Vorarlberg Online hat sich umgehört.
Rauchverbot in den Messehallen

Das neue Nichtrauchergesetz in Österreich ist zwar bereits seit dem 1. Januar 2009 in Kraft, am 30. Juni 2010 hat die Übergangsfrist für notwendige bauliche Veränderungen aber erst geendet. Seit zwei Monaten ist der Nichtraucherschutz strikt einzuhalten. Viele Anzeigen hat es seitdem aber noch nicht gegeben. Bei der Bezirkshauptmannschaft Bregenz sind in der Zeit erst drei gültige Anzeigen eingegangen, die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch zählt auch nicht mehr als zehn. Ob der Grund für die wenigen Anzeigen die tatsächliche Einhaltung des Gesetzes oder das Nichteinschreiten der Gastronomen und Nichtraucher ist, bleibt ungeklärt.

Dornbirner Messe ohne Qualm

Heuer ist das Wirtschaftszelt auf der Dornbirner Messe erstmalig rauchfrei. Vorarlberg Online hat sich auf der Messe umgehört, was die Exekutive, Gastronomen und Besucher von der neuen Regelung halten.

Polizist Michael Haider informiert uns, dass bis jetzt noch keine Anzeigen eingegangen sind, „bislang haben sich alle daran gehalten.“ Für den Abend erwartet er sich aber mehr Komplikationen. Reiner Nicolussi vom „Mohrenhaus“ ist zuversichtlich, dass es keine Schwierigkeiten geben wird. „Bei uns im ‚Mohrenhaus‘ ist es gar kein Problem“, die Trennung von Raucher- und Nichtraucher funktioniere bestens. Die Wirte im Wirtschaftszelt wollten sich zur Thematik lieber nicht äußern, „wir machen einfach, was man uns sagt“.

Messebesucher sind geteilter Meinung

Die Besucher hingegen wollen sich nicht alle dem Gesetz beugen. „Dieses Reglement von den Politikern verurteile ich aufs Schärfste“, ärgert sich Messebesucher Heinz Fussenegger. Man habe früher bereits Rücksicht auf Nichtraucher genommen, das Gesetz hält er für überflüssig und „eine Bevormundung“. Der Raucher muss draußen im Freien stehen, um zu rauchen. „Dass die Leute nirgends mehr hinsitzen können um zu rauchen“, stört ihn sehr.

Nichtraucher Dieter Lauermann ist begeistert, die neue Regelung sei „eine tolle Sache“. „Nichtraucher können‘s genießen“. Ein Messebesucher aus Egg bleibt diplomatisch: Er sei „für Raucher und Nichtraucher“, denn er „will jeden Menschen sein Leben leben lassen“. Persönlich stört ihn der Qualm nicht, eine Trennung befürwortet er trotzdem: „Für die Gesundheit“. Statt dem absoluten Rauchverbot im Wirtschaftszelt hätte er aber eine Trennung für sinnvoller erachtet. Polizist Haider führt weiter aus, dass es tatsächlich einen getrennten Raucherbereich gibt, angeschrieben ist er aber nicht. Wie die partylustigen Besucher mit dem Verbot umgehen werden, wird sich heute Abend zeigen.

 

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rauchverbot, sogar im Wirtschaftszelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen