Rattenjagd im Schlafzimmer

Im ,,Anker" wurde das ,,A'gschwemmte" 2018 vorgestellt.
Im ,,Anker" wurde das ,,A'gschwemmte" 2018 vorgestellt. ©AJK
A’gschwemmts 2018, das Fußacher Fasnatblatt, deckt schaurige Zustände in heimischen Schlaf- und anderen Zimmern auf. Da gab es die wilde Jage per Kleinkalibergewehr auf ein niedliches Rätzlein, das die Miezekatze als Beute ins Haus geschleppt hatte. 
Fasnatblatt neu in Fußach

Da gibt es noch die katholische Hafenmission, Krimilesungen zu nachtschlafender Zeit und weitere Erlebnisse von wichtigen FußacherInnen und solchen, die das werden sollten. Jedenfalls wurde das närrische Volk im „Anker“ am Gumpigen Donnerstag mit der neuesten Ausgabe des Werkes von „Phanta 4“ konfrontiert, diesmal auf besonders noblem Karton gedruckt.

Dazu gab es die Hardar Schlösslefeager, Dornbirner Mondheuler und Schalmeier aus Höchst. Diese begleiteten das Prinzenpaar von Hostede, Daniel und Melanie samt Lakai Pimsi. Natürlich war auch die Zunftspitze mit dabei, der Chrtistof Huber und weitere Narro. Hoi!

Schließlich gab es Tanzmusik mit Philipp Kanjo und Verpflegung aus dem heißen Topf durch Ankerwirt Wolfgang Grabher. Helmi Stump, Fredi Hillibilly, Wolfi Weiwol und Tom brachten das Weltblatt unters Volk.Das gibt es natürlich auch im „Anker” zu erwerben, im „Hirschen”, im Konsum und Grenzkiosk und SPAR-Kiosk Höchst sowie bei etlichen weiteren Verkaufsstellen in Höchst und Hard.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Rattenjagd im Schlafzimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen