Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rasante Blader

Rasante Blader werden am 8. Mai beim Europacuopauftakt der Downhill-Racer von Übersaxen nach Rankweil kurven. [7.5.99]

Das Downhill-Race startet am Dorfplatz in Übersaxen und führt über die Übersaxner-Straße zum Ziel nach Rankweil. Inline-Downhill ist eine Disziplin, bei der die Fahrer mit Rollerblades Bergstraßen herunterrasen und dabei Spitzengeschwindigkeiten bis 90 km/h erreichen. Die Fahrer haben auf dieser 3,7 km langen Strecke eine Spitzkehre und drei scharfe Kurven zu bewältigen.

Beim ersten Lauf sind rund 70 Teilnehmer am Start. Die schnellsten 30 qualifizieren sich für den 2. Lauf, wobei in umgekehrter Reihenfolge gestartet wird. Das zum Europacup zählende Rennen wird als erste österreichische Rollerblade-Staatsmeisterschaft gewertet.

Der Europacup in dieser Disziplin beinhaltet 10 Rennen in 5 europäischen Ländern. Teilnehmer aus sechs Nationen werden am Start sein (Frankreich, Schweiz, Deutschland, Slowenien, Ungarn, Österreich).

Ablauf

10.00 Uhr: Training
15.00 Uhr: Start des Downhill-Race
17.00 Uhr: Dämmerschoppen
18.00 Uhr: Siegerehrung am Dorfplatz Rankweil (bei Schlechtwetter im Gemeindesaal)

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt ist frei.

Information

Werner Ladurner
Flurgasse 28a
6805 Gisingen
Tel/Fax: 05522/77330
E-Mail: inline.at@aon.at
Homepage: members.aon.at/inline.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.