Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raritäten-Rallye 2010: Von Dornbirn nach Au

©Raritäten Rallye
Rankweil - Samstag findet zum siebten Mal die Raritäten- Rallye quer durch Vorarlberg statt.

Das Besondere dabei: nicht der finanzielle Wert, sondern das Auto selbst steht im Mittelpunkt. Über 100 Old- und Youngtimer sind dabei.

Am kommenden Wochenende findet bereits zum siebten Mal die Raritäten- Rallye statt. „Wir wollen eine Ausfahrt organisieren, die leistbar ist und einfach Spaß macht”, sagen die Veranstalter über die Raritäten-Rallye. „Im Mittelpunkt steht das Auto. Eine günstige Teilnahmegebühr und ein vielfältiges Rahmenprogramm locken genau jene Autofans an, die sonst mit solchen Veranstaltungen nichts am Hut haben. Von edel bis schlicht – uns ist nicht der Wert, sondern das Auto wichtig“, erklärt Alexander Abbrederis, Organisator der Rallye. Über 100 Old- und Youngtimer sind heuer mit dabei. „Die Palette der teilnehmenden Fahrzeuge reicht vom Goggomobil aus den 50ern, über den seltenen Porsche 911 RS bis zum Kult US Car Dodge Charger. Auch Youngtimer wie der Golf 1 sind mit dabei. Liebevoll gepflegt und oft mit vielen persönlichen Erinnerungen vollgepackt – dies macht alle Karossen zu wahren Hinguckern“, meint Alexander Abbrederis.

Von Dornbirn nach Au

Am Samstag Vormittag startet die Rallye in Dornbirn. Die Strecke führt über Schwarzach und Weiler weiter nach Brand. Dort findet am Abend die 6 km lange Bergwertung statt. „Während der Fahrpausen und am Abend beim gemeinsamen Essen ist uns wichtig, dass sich die Teilnehmer/innen untereinander austauschen können. So entsteht ein ganz besonderes Flair“, so Alexander Abbrederis. Am Sonntag geht es sportlich weiter nach Au, wo am Nachmittag die Siegerehrung stattfindet.

FACTBOX - Programm Raritäten-Rallye

Samstag, 25.09.2010

ÖAMTC – Dornbirn
10:00 – 11:30

Start

Medienhaus – Schwarzach
10.15 – 11:45

Zwischenstopp

GIKO Verpackungen – Weiler
12:15 – 13:45

Zwischenstopp

Brand – Schattalagant
17:30 – 18:30

Bergwertung

Sonntag,  26.09.2010

Brand
10:30 – 12:00

Start

ÖAMTC -  Rankweil
11.30 – 13:00

Zwischenstopp

Au/ Bregenzerwald
12:15 – 14:00

Ziel/ Siegerehrung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Raritäten-Rallye 2010: Von Dornbirn nach Au
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen