Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid vs. Valencia: Auseinandersetzung zwischen Fangruppierungen

Es kam zu Auseinandersetzungen zwischen Rapid und Valencia Fans.
Es kam zu Auseinandersetzungen zwischen Rapid und Valencia Fans. ©sport-pictures.org/Thomas Haumer
Beim Rückspiel von Rapid Wien gegen Valencia C.F. in der Europa League kam es am Donnerstag zu einer Auseinandersetzung zwischen Fangruppierungen.
Bilder vom Spiel
Weitere Fotos vom Match
Spielbericht Rapid - Valencia
Liveticker zum Nachlesen
Valencia ohne Abschlusstraining
Datum für Stadioneröffnung

Das Spiel im Wiener Ernst Happel Stadion fand vor 39.000 Besuchern statt. Darunter befanden sich rund 200 Fans der Gästemannschaft. Noch vor Spielbeginn kam es im Eingangsbereich nach einer Auseinandersetzung zwischen den Fangruppierungen zur Identitätsfeststellung von etwa 20 ungarischen und spanischen Valencia-Anhängern. Sie durften das Stadion nicht betreten. Ansonsten kam es zu keinen polizeilich relevanten Vorfällen während des Spiels Rapid gegen Valencia.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Rapid vs. Valencia: Auseinandersetzung zwischen Fangruppierungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen