Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid verlängert mit Abwehrtalent Maximilian Wöber

Erfolg für Rapid-Sportdirektor Andreas Müller.
Erfolg für Rapid-Sportdirektor Andreas Müller. ©APA/Roland Schlager
Der erst 17-jährige Innenverteidiger und Rapid-II-Kapitän Maximilian Wöber verlängert seinen Vertrag bei Rapid. An ihm war sogar der FC Arsenal interessiert.
Rapid besiegt Admira
Perfekter Start in die EL

Für Rapid steht Mittwochnachmittag schon das nächste Spiel der englischen Woche auf dem Programm. Um 18:00 Uhr (live auf ATV) gastieren die Wiener in Amstetten, wo Trainer Zoran Barišić einigen angestammten Kräften eine Pause gönnen und dafür Akteuren, die bisher kaum zum Einsatz gekommen sind, eine Chance geben wird.

Noch vor dem Match der zweiten Cuprunde konnten die Grün-Weißen einen Erfolg auf dem Spielersektor vermelden: Maximilian Wöber, 17-jähriges Riesentalent von der zweiten Mannschaft, wird seinen Vertrag um drei Jahre verlängern. “Wir haben uns mit ihm auf einen neuen Dreijahresvertrag geeinigt. Er hat sicher das Potenzial,  schon bald zu den Profis aufzusteigen”, verriet Sportdirektor Andreas Müller dem Kurier.

Wöber: “Der richtige Schritt in meiner Karriere”

Wöber ist Rapid-Eigenbauspieler und trotz seines jungen Alters bereits Kapitän des Regionalligateams. “Er war bei der U17-EM gegen Spanien  eine Macht. Sogar Arsenal war interessiert”, so Rapids Nachwuchschef Willi Schuldes. Wöber erklärte vìa Klubaussendung: “Ich bin überglücklich, bei Rapid zu sein und freue mich auf die kommenden Aufgaben. Für mich war die Vertragsverlängerung beim SK Rapid der nächste und vor allem der richtige Schritt in meiner Karriere.”

Nachdem Philipp Lienhart letzten Sommer die Chance, zu Real Madrid zu gehen, nutzte hat Österreichs Rekordmeister diesmal ein Innenverteidigertalent trotz der Avancen eines internationalen Topklubs halten können.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Rapid verlängert mit Abwehrtalent Maximilian Wöber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen