AA

Rapid und der LASK feiern internationale Heimsiege

Jubelbilder in Grün-Weiß
Jubelbilder in Grün-Weiß ©APA
Rapid und der LASK sorgen für einen erfreulichen Europacup-Abend aus österreichischer Sicht.

Für den LASK (Europa League) und Rapid Wien (Conference League) ist die Teilnahme an der Gruppenphase des jeweiligen Bewerbes nur noch einen Schritt entfernt.

Rapid mit Heimsieg

Die Hütteldorfer gingen zumindest auf dem Papier als klarer Außenseiter in das Duell gegen Serie A-Club und Vorjahresfinalist Fiorentina. Allerdings wissen Fußballfans auf der ganzen Welt nicht erst seit Donnerstag Abend, dass Papier überaus geduldig sein kann.

So setzte sich die Barisic-Elf gegen die Italiener mit 1:0 durch, den entscheidenden Treffer erzielte Marco Grüll per Elfmeter (35.). Die Rapidler verteidigten an diesem Abend den eigenen Kasten mit viel Einsatz und auch Qualität. Keeper Hedl musste nur einmal kurz vor Schluss entscheidend eingreifen, ansonsten blieben nennenswerte Gelegenheiten der Gäste trotz Vorteile in der Ballbesitzstatisitk die Ausnahme. Den Grün-Weißen gelang damit der erste Sieg gegen ein italienisches Team seit 1990, im Rückspiel kommende Woche geht es mit dem knappen Vorsprung um den Einzug in die Gruppenphase der Conference League.

Doppelpacker Zulj

Einen erfreulichen Europacup-Abend aus rot-weiß-roter Sicht bestätigte dann auch der LASK. Im EL-Play Off-Hinspiel gegen Mostar (BIH) schafften sich die Oberösterreicher eine passable Ausgangsposition.

Zulj brachte die Linzer bereits in der Anfangsphase der Partie auf die Siegerstraße, der 31jährige sorgte mit seinen frühen Treffern (4. und 12.) für eine 2:0-Halbzeitführung für seine Mannschaft.

In Durchgang zwei blieben Großchancen Mangelware, die Gäste aus Bosnien kamen aber durch Bilbija zum Anschlusstor (71.). So siegten die Athletiker nach einer mageren zweiten Halbzeit am Ende knapp mit 2:1, in sieben Tagen steigt das Rückspiel in Mostar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Rapid und der LASK feiern internationale Heimsiege