Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rankweils erster Heimerfolg oder erster Saisonsieg für Lauterach

©Luggi Knobel
Der Sieger der Partie hat die Abstiegssorgen vorerst los

Nur dank der mehr geschossenen Tore steht der Tabellensechste RW Rankweil vor dem punktgleichen Lauterach. Die Rot-Weißen wollen endlich den ersten Heimerfolg feiern, die Hofsteig-Truppe will nach vier Remis in Folge den ersten Saisonsieg auf der Gastra unter Dach und Fach bringen. Der Sieger der Partie hat vorerst die Abstiegssorgen los und setzt sich vom Tabellenende ab. Das blutjunge Rankweil mit einer sehr dünnen Personaldecke ausgestattet muss erneut auf Torjäger Matthias Flatz (Urlaub) und die Verteidiger Manuel Pose und Dominik Grasser verzichten. Dafür kehren die so wichtigen Stammspieler Marvin Lins, Timo Wölbitsch und Mathias Bechter in die Startelf zurück. „Wir haben mehr Qualität als Rankweil, doch sind von den Stärken des Gegners gewarnt. Es braucht eine disziplinierte Leistung über 90 Minuten“, so Lauterach Trainer Thomas Bayr. Elia Kloser, Elvis Alibabic und Kilian Kalb fehlen beim Gast.

FC RW Rankweil – Intemann FC Lauterach Sonntag

Gastra, 16 Uhr, SR Elvedin Crnkic

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rankweils erster Heimerfolg oder erster Saisonsieg für Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen