Rankweilerin Jeannie Kessler holt WM-Bronze

©Luggi Knobel
Bei der Weltmeisterschaft im „Beach Wrestling" erkämpfte sich die Rankweilerin Jeannie Kessler vom KSK Klaus die WM-Bronzemedaille in der Klasse bis 60 kg der Frauen.

Über 150 Teilnehmer/innen kämpften im Strand von Sarigerme (Türkei) um WM-Medaillen. Jeannie Kessler sorgt bei ihrer Premiere für eine echte Überraschung. Die 22-jährige Klauser Ringerin schafft es in ihrer Gewichtsklasse bis ins Halbfinale und musste sich dort der Titelverteidigerin Francesca Idelicato aus Italien knapp geschlagen geben. Das kleine Finale gewann Jeannie gegen die Sportlerin aus Brasilien und sicherte sich nach sechs Kämpfen die Bronzemedaille. Bernhard Begle war in der Juniorenklasse bis 80 kg am Start und erreichte den 7. Rang. Betreut wurde das Nationalteam von Landesverbandstrainer Kai Nöster.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweilerin Jeannie Kessler holt WM-Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen