Rankweiler Ladies wieder Favorit auf den Cupsieg

©Hartinger
Die Frauenmannschaft von RW Rankweil macht im heimischen Pokalbewerb wieder Jagd auf den siebenten Streich.

Der sechsfache Titelträger vom Frauen VFV-Cup, die Ladies von RW Rankweil sind auch bei der 20. Auflage der logische Favorit auf den Pokalsieg. Steffi Schilcher und Co. müssen zum Auftakt nach Alberschwende. Finalist Vorderland 1b ist auswärts bei der SPG Schwarzach/Kennelbach zu Gast.

FUSSBALL

20. Uniqa Frauen VFV-Cup, 1. Hauptrunde, 5. September 2018

FC Mohren Dornbirn – ESV Bludenz

SPG Blumenegg/Großwalsertal – Erne FC Schlins

SPG Kennelbach/Schwarzach – FFC fairvesta Vorderland 1b

SPG Bregenzerwald – FC Mäder

Holzbau Sohm FC Alberschwende – RW Rankweil

RW Rankweil 1b – SW Bregenz

SPG Leiblachtal – FC Nenzing

Freilos: FFC fairvesta Vorderland 1c

 

Viertelfinale, 26. September 2018

RW Rankweil 1b/SW Bregenz – FFC fairvesta Vorderland 1c

FC Dornbirn/ESV Bludenz – SPG Bregenzerwald/FC Mäder

SPG Kennelbach/Schwarzach/FFC Vorderland 1b – Schlins/SPG Blumenegg

FC Alberschwende/RW Rankweil – SPG Leiblachtal/FC Nenzing

 

Weitere Termine:

Halbfinale: 8./9. Mai 2019

Finale: 30. Mai 2019

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rankweiler Ladies wieder Favorit auf den Cupsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen