AA

Rankweiler Herbsttreiben

Alle genossen den Markt sehr.
Alle genossen den Markt sehr. ©fep
Schon alleine die Eröffnung des 31. Rankweiler Herbstmarktes war spektakulär: Nach dem Motto „alles Gute kommt von oben“ wurden nämlich Bürgermeister Martin Summer und Stefan Kogler (Obmann Kaufmannschaft Rankweil Vorderland) mit einem Kran auf die Showbühne befördert.
Herbstmarkt Rankweil 2009

Rankweil (fep) Tausende Besucher genossen Volkfeststimmung trotz zeitweiligem „Nass von oben“.

Modehighlights

Tatsächlich konnte sich auch das Wetter dabei einer kurzzeitigen leichten Besserung erfreuen, sehr zur Freude der Gruppe „Fun Factory“, die mit gekonnter Akrobatik das Publikum im wahrsten Sinne verzauberte. Im Anschluss wurde von den City Dancers aus Bregenz aktuelle Herbst- und Wintermode präsentiert: Ski-, und Snowboard Bekleidung von „Mode und Sport Lehninger“, tolle Dessous und Nachtwäsche von „Lins Textil“, Anregungen zum Selber-Stricken von der „Wollstube am Berg“, Herren- und Damenbekleidung von „Chris nichts als Mode“. Passend zur jeweiligen Bekleidung sind die von Sabine Alton (Schuhaus Alton) ausgesuchten Schuhe und die Accessoires von Brillenmacher Thomas Hofbauer.

Genussreich

„Seit 31 Jahren regnet es erst das zweite mal beim Herbstmarkt“, sah Helmut Biedermann, GH Adler-Wirt, dem Schlechtwetter positiv entgegen. Dass die schlechte Wetterlage der Stimmung kaum einen Abbruch tat, war den trotzdem zahlreich erschienenen Besuchern anzusehen. Gemütlich genossen sie feine Schmankerln wie Schupfnudeln, Käsknöpfle, Kuchen und viele weitere Köstlichkeiten, die bei den 20 Ständen der Rankweiler Wirte angeboten wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen