Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rankweil: Pkw stürzt Böschung hinab - "Kurve übersehen"

Zu schnell, die Kurve übersehen, die Brücke verfehlt - das Auto ist jedenfalls ein Totalschaden.
Zu schnell, die Kurve übersehen, die Brücke verfehlt - das Auto ist jedenfalls ein Totalschaden. ©VOL.AT/Sturn
Rankweil - Mittwochabend kam auf der Übersaxnerstraße in Rankweil ein Pkw von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinunter. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die übrigen Insaßen blieben unverletzt.
Fahrer schildert Unfallhergang
Bilder der Fahrzeugbergung

Die drei jungen Männer waren auf der Übersaxnerstraße in Fahrtrichtung Übersaxen unterwegs. Gegen 21 Uhr kam das Fahrzeug unmittelbar vor der Rainbergbrücke von der Fahrbahn ab und fuhr den Hang einige Meter hinunter. Er habe schlicht “die Kurve übersehen”, sei “ein bisschen zu schnell” unterwegs gewesen, berichtete der 23-jährige Lenker hinterher. Er selbst kam mit einer leichten Handverletzung davon, für seine beiden Passagiere blieb der Unfall folgenlos.

Die Feuerwehr Rankweil war mit vier Fahrzeugen und 19 Mann im Einsatz, um den Pkw zu bergen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Rankweil: Pkw stürzt Böschung hinab - "Kurve übersehen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen