AA

Rankler Kebap: Comeback im neuen Foodtruck

Rankler Kebap: Murat Cakir mit Tochter Pelin freuen sich auf viele Gäste am Rankweiler Bahnhof.
Rankler Kebap: Murat Cakir mit Tochter Pelin freuen sich auf viele Gäste am Rankweiler Bahnhof. ©Luggi Knobel
Der 43-jährige Rankweiler Murat Cakir verkauft mit seinem Foodtruck türkische Spezialitäten am Rankweiler Bahnhof.
Rankler Kebap mit Foodtruck am Bahnhof
NEU

RANKWEIL. Döner, Lahmacun, Dürum, Falafel, Chicken Nugets Box und Pommes gehören nicht nur bei den Türkischen Bürgern zu den absoluten Köstlichkeiten im Alltag, auch sehr viele Vorarlberger, insbesondere auch die Rankweiler Bevölkerung mit dem Raum Vorderland hat die Spezialitäten liebgewonnen. Acht Jahre führte der Rankweiler Murat Cakir, davon sechs Monate zusammen mit seinem Bruder Zija das Rankweiler Unternehmen Rankler Kebap und Pizzahaus in der Südtirolerstraße, ehe es aufgrund der hochmodernsten Wohnanlage Corner 21 dem Abbruch zum Opfer fiel. Nach monatelangem Stillstand in Sachen Türkische Spezialitäten gibt es nun ein Comeback. Mit einem neuen Foodtruck steht Murat Cakir am Rankweiler Bahnhof und die Gäste können wieder zu günstigen Preisen solche Köstlichkeiten erwerben. „Endlich ist es wieder soweit. Ich hoffe, dass meine viele Stammkunden mich wieder besuchen kommen und auch neue Gäste von meinem Angebot regen Gebrauch machen. Die Freude ist riesengroß und auch die Schüler aus ganz Vorarlberg können sich an meinen neuen Standort verwöhnen lassen und sind jederzeit willkommen“, sagt Rankler Kebap Geschäftsführer Murat Cakir. Der gelernte Maler hat direkt am Bahnhof Rankweil von Montag bis Freitag von 11.30 bis 21.30 Uhr sein Foodtruck für den Verkauf von Waren geöffnet. Vor allem für diverse Firmenfeiern, Catering oder ein besonderes Fest kann der Foodtruck gemietet werden. Der neue Foodtruck wurde in Köln hergestellt, die Bestandteile für die Lüftungen konnten nun nach langem Warten endlich eingebaut werden. Besonders erfreut ist Murat Cakir auf die gute Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Rankweil, insbesondere mit Vizebürgermeister Andreas Prenn.VOL.AT/TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Rankler Kebap: Comeback im neuen Foodtruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen