AA

Rang 17 für Kempter

Als einziger der fünf Vorarlberger Teilnehmer schaffte Martin Kempter bei dem zur Billard-Eurotour zählenden "stromaufwärts Austrian Open" in Rankweil den Einzug unter die Top-32.

Österreichs bester Billarder qualifizierte sich mit zwei klaren Siegen für die Finalrunde, die im K.o.-System gespielt wurde. Am Finaltag traf der Feldkircher auf Martin Poguntke und hielt die Partie bis zum 5:5 offen. Zwei Breaks entschieden zugunsten des Deutschen, der schließlich mit 9:5 siegte. Damit schied Kempter aus. Rang 17 ist aber mehr als zufriedenstellend für die Ländle-Nummer eins. Den Sieg beim 28.724 Euro dotierten Turnier holte sich Niklas Bergendorff (SWE) durch einen 9:8-Finalerfolg gegen den Deutschen Thorsten Hohmann.

Link zum Thema:
Billard-Eurotour

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rang 17 für Kempter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.