Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rallye-Rekordweltmeister Loeb gibt 2016 Dakar-Debüt

Rallye-Legende Loeb hat noch einiges vor
Rallye-Legende Loeb hat noch einiges vor
Rekordweltmeister Sebastien Loeb wird im Jänner 2016 erstmals die Rallye Dakar in Angriff nehmen. Laut einem Exklusivbericht der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" pilotiert der 41-jährige Franzose, der alle seine neun WM-Titel (2004 bis 2012) mit Citroen geholt hatte, einen Peugeot 2008 DKR. "Eine so lange, schwierige Rallye wie die Dakar zu gewinnen, ist sehr emotional", erklärte Loeb.


Um sich auf die extreme Herausforderung, die ihn beim Langstrecken-Klassiker in Südamerika erwartet, optimal vorzubereiten, wird Loeb im Herbst Rallyes in Marokko und China bestreiten. Der Werksteam von Peugeot stellt mit Rekordsieger Stephane Peterhansel, Cyril Despres (beide FRA) und dem zweifachen Ex-Weltmeister Carlos Sainz aus Spanien noch drei weitere prominente Dakar-Teilnehmer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Rallye-Rekordweltmeister Loeb gibt 2016 Dakar-Debüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen