Rakete aus Syrien schlug in Jordanien ein

Grenze zwischen Syrien und Jordanien
Grenze zwischen Syrien und Jordanien
Eine aus Syrien abgefeuerte Rakete ist am Donnerstag offenbar im Norden Jordaniens, in der Grenzstadt Ramtha, eingeschlagen. Dabei sei eine Person getötet und vier weitere verletzt worden, hieß es aus jordanischen Regierungskreise. Ramtha liegt nur wenige Kilometer entfernt von der Grenze zur syrischen Provinz Daraa.

Zuvor hieß es aus syrischen Militärkreisen, bei Gefechten zwischen Armee und Rebellen in der Provinz seien mehrere Angreifer getötet worden. Ein Rebellenbündnis – dem nicht der “Islamische Staat” (IS) angehört – will syrische Soldaten aus den Grenzgebieten zu Jordanien und Israel vertreiben.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Rakete aus Syrien schlug in Jordanien ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen