Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rainer Schönfelder zukünftig auf Head Ski

Kennelbach - Mit der Verpflichtung des 31-jährigen Kärntners gelang es HEAD, sich einen der letzten echten Typen des Skizirkus zu angeln.   

Bei einer Werksbesichtigung heute Vormittag in Kennelbach zeigte sich der der Slalomspezialist tief beeindruckt von der Produktionsstätte seiner zukünftigen Skier.

“Ich habe mir genau überlegt, warum ich zu einem starken Partner wie Head wechsle”, erklärt der 31-Jährige im VOL Live – Interview. “Hier habe ich gleich diesen ganz besonderen Spirit gespürt, natürlich sind die Skier auch von hervorragender Qualität”, so Schönfelder weiter.

Rainer Salzgeber, Renndirektor von Head, freut sich über den Neuzugang:”Wir haben einen starken Österreicher gesucht, und mit Rainer Schönfelder den perfekten Fahrer gefunden”. Weiters betont der Montafoner: “Besonders mit Ausblick auf die Zukunft,ist diese Verpflichtung eine tolle Sache“.

Als Ziel für die nächste Saison gab Rainer Schönfelder den Gesamtweltcup an: “Ich möchte auf jeden Fall angreifen, die Erfolge in der Abfahrt vom letzten Jahr stimmen mich auf jeden Fall positiv”. Weiters verkündet der als Spaßvogel bekannte Schönfelder: “Wenn ich in Zukunft in allen Disziplinen antrete, wird wohl weniger Zeit für Aktionen abseits der Piste bleiben.” Man darf gespannt sein, wie der Kärntner mit der Mehrbelastung zurecht kommt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kennelbach
  • Rainer Schönfelder zukünftig auf Head Ski
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen