Raiffeisen-Banker siegten überlegen in der "Gruabn"

So sehen Sieger aus
So sehen Sieger aus ©MIchael Jung
Vorarlberg als Überraschungssieger in Graz. Groß war der Jubel im Gelände Strum Graz beim 30. Raiffeisen-Bundesländer-Fußballturnier, als das Team aus Vorarlberg nach einem grandiosen Finale gegen Burgenland den Bundessieg 2015 in´s Ländle holte.
Vorarlbergs Raiffeisen-Banker als Bundessieger

Und das ohne Niederlage und ohne Gegentor (12:0).

Coach Tobias Kronberger durfte sich bereits im Halbfinale über einen klaren Sieg gegen den Pokalverteidiger und Gastgeber Steiermark (5:0) freuen. Auch im Endspiel waren die Vorarlberger nicht zu biegen. Mit einem 3:0 gegen das ebenfalls überraschend starke Team aus dem Burgenland war die Sensation perfekt. “So steht der Pokal erstmals für die nächsten zwei Jahre in Vorarlberg”, so Kronberger, “wir hoffen, diesen dann beim nächsten Turnier erfolgreich  verteidigen zu können”.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Raiffeisen-Banker siegten überlegen in der "Gruabn"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen