Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rätsel um Aviciis Tod: Die drei wichtigsten Fragen

©Glomex
Star-DJ Avicii (✝28) ist am Freitag viel zu früh und unerwartet aus dem Leben geschieden. Sein Tod stellt Freunde, Familie und Fans vor jede Menge Rätsel.

Woran starb der 28-Jährige? Die Todesursache soll feststehen, seine Familie hat sich aber entschieden, sie unter Verschluss zu halten. Nachdem er 2016 seine Bühnenkarriere an den Nagel gehängt hatte, widmete der Musiker, der bürgerlich Tim Bergling hieß, seine Zeit nicht nur der Produktion neuer Songs. Er bereiste auch die ganze Welt. Was waren Aviciis Zukunftspläne? Ein angedachtes Comeback 2018 fiel ins Wasser, weil er sich noch immer unter Druck gesetzt fühlte. Außerdem soll er seit vier Jahren keine Freundin mehr gehabt haben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Rätsel um Aviciis Tod: Die drei wichtigsten Fragen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen