AA

Radwegbrücke in Wolfurt: 200-Tonnen-Kran im Einsatz

©VOL Live / Anneliese Penzendorfer
Wolfurt - Seit einigen Tagen sind die Arbeiten für die Errichtung der neuen Radwegbrücke über die Achstraße in Wolfurt im Gange.  

Dafür ist ein 200-Tonnen-Kran im Einsatz, der bis zu 45 Tonnen schwere Bauelemente verlädt. Bauleiter Thomas Rauch informierte VOL Live über den aktuellen Stand des Bauprojekts.

Am Montag wurde mit der Montage und den Vorbereitungsarbeiten begonnen. Heute wurden die Trogelemente für die Fahrbahn mit Hilfe eines 200-Tonnen-Krans in die Stützen eingehoben. Dafür wurden mittels Schwertransportern bis zu 45 Tonnen schwere Betonelemente der Firma Nägele aus Röthis hergefahren.

 „Es handelt sich bei dem Projekt um eine – aufgrund der schlanken Bauweise und der sehr langen Bauteile – überaus schwierige Konstruktion”, erklärt Bauleiter Thomas Rauch im VOL Live-Interview.

 Durch die Bauarbeiten kommt es zu Straßensperren im Bereich der Achstraße (L3) sowie der Autobahnabfahrt Wolfurt/Lauterach, da der Kran wie auch die Zusatzfahrzeuge auf der L3 platziert sind. Gegen 22 Uhr wird die Sperre der Achstraße aufgehoben, die A14 Abfahrtsrampe wird morgen gegen 13 Uhr wieder freigegeben.

„Wir liegen sehr gut im Zeitplan, die Aufbauten gehen rasch voran, sodass wir mit unseren Arbeiten planmäßig am Mittwoch um 13 Uhr abschließen können”, so Rauch.

 Laut Angaben des Wolfurter Gemeinderates Hans Fetz (Referat Mobilität) wird die offizielle Eröffnung des Radweges im April stattfinden. Die Kosten des Bauprojekts belaufen sich auf rund 1 Million Euro und werden hauptsächlich vom Land und der Gemeinde Wolfurt getragen. Das Bauvorhaben findet weitgehend Zuspruch, da die Notwendigkeit der Radfahrerüberführung – rund 700 Radfahrer und Fußgänger überqueren laut aktueller Zählung an dieser Stelle täglich die Straße -unumstritten ist.

Text: Anneliese Penzendorfer

Bauleiter Thomas Rauch zum Stand des Bauprojekts:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Radwegbrücke in Wolfurt: 200-Tonnen-Kran im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen