Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radweg-Teilstück für mehr Sicherheit in Langen

Bürgermeister Hans Kofler (Mitte) eröffnete den kombinierten Geh- und Radweg.
Bürgermeister Hans Kofler (Mitte) eröffnete den kombinierten Geh- und Radweg.
In Langen wurde ein kombinierter Geh- und Radweg eröffnet und somit ein Anschluss an das geplante Radwegnetz geschaffen.

Langen (ak) Ein 1,2 Kilometer langer Geh- und Radweg entlang der Vorderwälder-Straße in Langen konnte vergangene Woche im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet werden. Der Kostenaufwand für die notwendige Grundablöse und die Baumaßnahmen betrugen laut Bürgermeister Hans Kofler über 500 000 Euro. Für die Gemeinde Langen entstanden Kosten von 250 000 Euro, der Rest wurde vom Land Vorarlberg finanziert.

Anschluss an Radwegnetz

Die Bauarbeiten konnten im Sommer und Herbst 2011 trotz schwieriger Bodenverhältnisse mit tonigem Untergrund, dank guter Witterung, zügig abgewickelt werden. Mit der Fertigstellung ist somit ein Teilstück für den Anschluss an das geplante künftige Radwegenetz vom Allgäu über Eyenbach – Thal – Fahl – Bozenau – Egg geschaffen. Zudem bietet der neue Geh- und Radweg für Radler und Fußgänger zwischen den Ortsteilen Ach mit dem dort situierten Fußballplatz und der Parzelle Gschwend – Fischanger eine gesicherte Verbindung für die Langener Bevölkerung.

„Was lange währt, wird endlich gut“

Nachdem bereits um das Jahr 2000 dringende Wünsche, Unterschriftenaktionen und Petitionen an die Gemeinde zwecks Verwirklichung dieses Vorhabens gerichtet wurden, konnte Bgm. Hans Kogler die Eröffnung unter das Motto „Was lange währt, wird endlich gut“ stellen. Der Radwegbeauftragte des Landes Vorarlberg, Peter Moosbrugger, freute sich über diesen weiteren Mosaikstein im Radwegenetz des Landes und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Doren
  • Radweg-Teilstück für mehr Sicherheit in Langen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen