Radrennstall startet in China

Das Ländle Radteam startet bei der China Tour.
Das Ländle Radteam startet bei der China Tour. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Team Vorarlberg vor längstem Auslandseinsatz des Jahres: Am Wochenende startet die Tour of China UCI 2.1. Schnaidt, Jäger und Co. auf Spitzenplatzierungen aus.

Wie bereits im vergangenen Jahr hat das Team Vorarlberg die Einladung zur China Rundfahrt erhalten. Alle 12 Etappen werden live übertragen. Millionen werden eines der größten Sportevents in ihrem Land live am Straßenrand verfolgen. Die Rundfahrt wird unterteilt in Tour of China 1 und 2. Werner Salmen der Sportliche Leiter hat mit Grischa Janorschke, Fabian Schnaidt, Andreas Hofer, Nicolas Winter und dem jungen Vorarlberger Patrick Jäger eine endschnelle „Partie“ nominiert, welche vor allem bei Sprintankünften aufzeigen möchte.

1600 Km quer durch das Land des Lächelns – da wird zeitweise das Lachen fehlen wenn es auf den Etappen zur Sache geht. 25 Teams werden in Xian-Yanta am Start der ersten Etappe mit Messern in den Zähnen stehen. Die Etappen sind mit 100 – 170 Kilometer sehr abwechslungsreich. Teils sehr wellig, aber auch recht schwere Abschnitte sind am Rennplan.

Vor allem im Sprintfinale erhofft sich das Team mit Fabian „Rocket“ Schnaidt und seinem Zug rund um Grischa Janorscke und Andreas Hofer beste Karten. Auf das Gesamtklassement hat sich der junge Schweizer Nicolas Winter fokusiert. Für den Youngster Patrick Jäger aus Klaus in Vorarlberg wird diese Rundfahrt mit Garantie Neuland sein und man darf hier nicht zu viel erwarten.

Doppeleinsatz am Wochenende mit UCI 1.2 Rennen Zagreb – Nove Mesto

Am kommenden Sonntag wird der zweite Teil mit dem Sieger der Burgenland Rundfahrt Nicolas Baldo, Tobias und Dennis Wauch, Reinier Honig und Adrien Chenaux an der siebten Austragung von Zagreb nach Nove Mesto über 180 Kilometer ihren Mann stehen. Das Rennen zählt zur Tchibo Top Radliga und ebenso werden UCI Punkte vergeben. Vor allem Nicolas Baldo und Reinier Honig rechnen sich hier was aus in Richtung Top fünf!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Radrennstall startet in China
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen