AA

Radrennen im Walgau: Beschränkungen im Verkehr

Der Grand Prix Vorarlberg findet dieses Jahr zum 10. Mal in Nenzing statt.
Der Grand Prix Vorarlberg findet dieses Jahr zum 10. Mal in Nenzing statt. ©VN_Neue
Über 200 Radprofis kommmen am 1. Mai nach Nenzing, um beim GP Vorarlberg an den Start zu gehen.

Bereits zum zehnten Mal ist die ÖRV und somit die Elite des österreichischen Radsports in Nenzing zu Gast. Mit 200 Radfahrern konnte dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord erreicht werden.

Geplante Verkehrsbeschränkungen

Die Strecke verläuft von Nenzing, Schlins, Röns, Satteins und Frastanz wieder nach Nenzing. Im Zeitraum von 9.00 bis 16.00 Uhr ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Im Start- und Zielbereich in Nenzing ist eine Straßensperre notwendig. Ebenso sind auf der L 54 in Satteins, Schnifis und Röns Verkehrsbeschränkungen erforderlich. Die L74 Schlinserstraße ist in Schlins ab der Kreuzung Walgaustraße L50 / L74 bis zur Kreuzung L54 Jagdbergstraße in Röns auf einer Länge von 1,6 Kilometer im Zeitraum von 10:45 bis 15:00 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Im selben Zeitraum ist die L 54 Jagdberg Straße in Röns bis nach Satteins für den Verkehr gesperrt. An neuralgischen Punkten sorgt die Bundespolizei für die Verkehrssicherheit.

Mit Sicherheitskonzept

Um eine sichere Veranstaltung zu ermöglichen, gelten entsprechende Covid-19 Maßnahmen. Direkt beim Gemeindeamt Nenzing befindet sich eine Teststation, die für alle frei zugänglich ist (Bei Terminbuchung bitte auswählen: „Nenzing GP Vorarlberg“, Rathaus, Landstraße 1).
Besucher können sich entlang der fast 20 Kilometer langen Strecke frei bewegen und direkt am Geschehen teilhaben. Es gibt keine ausgewiesenen Zuschauerzonen. Alle Interessierten sind angehalten auf entsprechende Abstände zu achten, die Hygienemaßnahmen einzuhalten und bei Bedarf FFP2-Masken zu tragen. Aufgrund der aktuellen Situation muss heuer leider auf ein Rahmenprogramm verzichtet werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Radrennen im Walgau: Beschränkungen im Verkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen