AA

Radreise der Extraklasse

Vom 5. bis einschließlich 8. Mai waren wieder ca. 30 Bezauer Senioren aus Bezau, Egg und Bregenz mit dem Fahrrad auf großer Fahrt. Seit vielen Jahren ist die alljährliche Radreise ein Highlight für sportbegeisterte Radfahrer. Initiiert wurde die Reise einmal mehr von Agnes Kaufmann. Alle Beteiligten danken für die hervorragende Organisation. (Bilder folgen in Kürze)

Der Drauradweg ist der Klassiker unter den Radwegen in Kärnten. Von Sillian bis Lavamünd fährt man auf einem der schönsten Radwege der Südalpen. Vorbei an imposanten Bergkulissen und bezaubernden Seen führt die Drau bis an die Grenze Sloweniens. Die Reise der Bezauer Radfahrer ging von Toblach durch Osttirol und Kärtnen bis zum Völkermarkter Stausee. Gefahren wurden ca. 250 Kilometer. Groß geschrieben wurden wie stets Kameradschaft und Geselligkeit. Selbst nach anstrengenden 80 Kilometern ließen es sich die Teilnehmer nicht nehmen, am Abend in den gemütlichen Hotels, zu den Klängen von Hermann Natters Ziehharmonika das Tanzbein zu schwingen. Begleitet und bestens betreut wurden die Sportler von Busfahrer Felix von Hagspielreisen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Radreise der Extraklasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen