AA

Radball: Höchster gewannen Heim-Weltcup

Das Höchster Team Marco Schallert/Dietmar Schneider geht als Führender in das Weltcup-Finalturnier am 14. März in Oftringen in der Schweiz. Radball in Höchst 

Ihren Heim-Weltcup haben die Vorarlberger am Samstag durch einen 3:2-Finalsieg gegen das Schweizer Winterthur-Duo Marcel Waldispühl/Peter Jiricek gewonnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Höchst
  • Radball: Höchster gewannen Heim-Weltcup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen