Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radball der Extraklasse in der Rheinauhalle

©Privat
Eine hochkarätige Starterliste gibt es beim 5. UCI Radball-Weltcup-Turnier 2016 in Höchst. Zehn Mannschaften aus 6 Nationen kämpfen um Weltcup-Punkte und somit um den Finaleinzug (Winterthur/Schweiz, 12.11.2016).

Für den veranstaltenden Radfahrer Club Mazda Hagspiel Höchst starten neben den amtierenden Weltmeistern Patrick Schnetzer/Markus Bröll (derzeit im Weltcup auf Rang 5 mit 50 Punkten/1 Turnier), mit den aktuellen österreichischen Meistern Simon König/Florian Fischer als Höchst 2 (derzeit im Weltcup ebenfalls auf Rang 5 mit 50 Punkten/1 Turnier) zwei weltcuperfahrene Teams. Beide haben gute Chancen, bei einer Top-Platzierung wieder die Finalqualifikation zu schaffen. Mit einer Wildcard startet das Team Höchst 3 mit Fabian Bauer/Simon Schlegel, es ist ihr erster Weltcup-Start überhaupt.

Von den Gästen sind vor allem die Ex-Weltmeister aus Winterthur/Schweiz und Altdorf/Schweiz zu beachten. Altdorf liegt derzeit nach 2 Turnieren auf dem 3. Gesamtrang der Weltcup-Wertung, für das Team aus Winterthur ist es in Höchst erst der 2. Start in dieser Saison. Für die weiteren Mannschaften wird es vor allem ein Kampf um den Einzug ins Halbfinale. Beste Chancen haben dabei die Teams aus Pilsen und Zlin (beide CZE) sowie Beringen aus Belgien.

 Programm vom Radball Weltcup, 3.9.2016, Höchst, Rheinauhalle:

12.00 bis 18.00 Uhr Vorrunden-Gruppenspiele

18.30 bis ca. 21.00 Uhr Finalspiele und Siegerehrung

ab ca. 21.00 Uhr Party und Barbetrieb

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Höchst
  • Radball der Extraklasse in der Rheinauhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen