AA

Racquel del Rosario: "Ich tue meinem Körper und Geist was Gutes"

©Luggi Knobel
Rankweil/Feldkirch. Fast zwei Jahrzehnte lang steht für die 27-jährige Racquel del Rosario das Hip Hop-Tanzen im Mittelpunkt. Die Frau mit philippinischen Wurzeln gründete vor sechs Jahren den Verein One Step Ahead und ist Obfrau und hochqualifizierte Trainerin des ständig wachsenden Klubs.
Racquel del Rosario: Tanzen mit Leib und Seele

Sie ist in Vorarlberg geboren und auch hier aufgewachsen. Die Rede ist von Racquel del Rosario. Sie hat philippinische Wurzeln, aber ein großer Teil ihres Lebens gehört dem Tanzen, genauer gesagt dem Hip-Hop. Es ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der schwarzen Funk- und Soul-Musik. Der Rap, der aus der jamaikanischen Tradition entstand, das Samplen und das Scratchen sind weitere Merkmale, dieser aus den schwarzen Ghettos der USA stammenden Musik. „Im Tanz kann ich kreativ, spontan und druckfrei sein und tu meinem Körper und Geist etwas Gutes“, sagt Racquel del Rosario. In ihrem Beruf ist sie Kindergartenpädagogin in Rankweil, aber das Tanzen steht bei ihr an oberster Stelle. Seit ihrem zwölften Lebensjahr tanzt sie, angefangen hat alles in der MHS Götzis mit Jazzdance. Im Laufe der Jahre hat die Tänzerin das „Hip-Hop“ kennen- und liebengelernt. Natürlich besucht sie auch im Ausland viele diverse Tanzveranstaltungen um sich weiter zu entwickeln.

Gründerin, Obfrau und Trainerin

Vor sechs Jahren gründete sie den Verein One Step Ahead und erfreut sich mit steigenden Mitgliederzahlen größter Beliebtheit. 20 Kids und 50 Jugendliche gehören dem Tanzklub an. Zur Zeit gibt es für Neueinsteiger die Möglichkeit bei Schnuppertrainings dem Klub beizutreten. Im Tanzraum im Gewerbepark (Alemannenstraße 49) und im Turnsaal der SPZ Rankweil werden Gratisstunden angeboten. Und natürlich tritt Racquel del Rosario oft bei großen Veranstaltungen im Ländle mit ihrer Gruppe auf: Mitternachtseinlagen, Contests, Battles, Sportevents und Streetshows werden von vielen Vereinen und Ausrichtern dazu genützt um „One Step Ahead“ auftreten zu lassen. Bei der Präsentation des Vorarlberger Sportjahrbuch hat der Rankweiler Klub eine mustergültige und professionelle Vorführung unter der Leitung von Racquel del Rosario vollbracht.

Übrigens: Die Obfrau und Trainerin ist auch ehrenamtliche Jugend und Frauenreferentin im ASKÖ Vorarlberg in Sachen Tanzsport.

ZUR PERSON
Racquel del Rosario
Geboren: 2. November 1987
Beruf: Sonderkindergartenpädagogin in Rankweil; ehrenamtliche Jugend- und Frauenreferentin im ASKÖ Vorarlberg
Verein: Hip Hop Tanzverein „One Step Ahead“
Sportart: Tanzsport

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Racquel del Rosario: "Ich tue meinem Körper und Geist was Gutes"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen