AA

Rabiater Hundebesitzer stellt sich

Wolfurt - Radfahrer brutal attackiert: Nach einem Zeugenaufruf hat sich ein 66-jähriger Lauteracher Hundebesitzer bei der Polizeiinspektion Wolfurt gestellt.

Am vergangenen Donnerstagnachmittag fuhr ein Ehepaar in Wolfurt mit ihren Fahrrädern auf dem Radweg entlang der Bregenzerach in Richtung Kennelbach. Auf Höhe des Kinderspielplatzes standen zwei Personen mit insgesamt drei Hunden. Als einer der Hunde in Richtung des Fahrrades des 78-jährigen Mannes lief, schubste dieser den Hund mit seinem Fuß zur Seite.

Der 78-Jährige wurde daraufhin von einem der Hundebesitzer von hinten mit Faustschlägen attackiert und dadurch schwer verletzt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung fuhr das Ehepaar mit ihren Rädern weiter und erst später begab sich der Verletzte ins Krankenhaus.

Der Hundehalter, der nach diesem Vorfall polizeilich gesucht wurde, hat sich am Mittwoch gestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Rabiater Hundebesitzer stellt sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen