AA

R. Kelly: Lied über Amoklauf

Hip-Hop-Sänger R. Kelly (40) hat den Opfern des Amoklaufs von Blacksburg im US-Bundesstaat Virginia ein Lied gewidmet. Der Erlös kommt den Opfern zu.

Der Grammy-Gewinner komponierte „Rise Up“, nachdem er stundenlang Berichte über die Tragödie im Fernsehen verfolgt hatte, berichtet das Internetmagazin „E!Online“ (Dienstag). Der Erlös der Single kommt den Hinterbliebenen des Universitäts-Massakers an der Virginia Tech zu Gute.

Vom 15. Mai an stehe der Song auf der Homepage des Stars („I Believe I Can Fly“) zum Herunterladen bereit, schreibt das Magazin. Bei dem bislang blutigsten Amoklauf in der Geschichte der Vereinigten Staaten hatte der aus Südkorea eingewanderte Student Cho Seung-Hui Mitte April 32 Menschen getötet und sich dann selbst erschossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • R. Kelly: Lied über Amoklauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen