Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

R. Kelly erneut im Verdacht

Der amerikanische R&B-Star R. Kelly steht erneut im Verdacht der Verführung Minderjähriger. Einer Klage zufolge soll er Sex mit einer 16-Jährigen gehabt haben.

Es handelt sich bereits um den dritten Vorwurf dieser Art innerhalb von fünf Jahren.

Bei den beiden vorangegangenen Zivilklagen 1997 und 2001 erzielten Kellys Anwälte jeweils außergerichtliche Einigungen mit den Klägern. Wie in den anderen Fällen weist der Soulstar auch diesmal die Vorwürfe zurück. R. Kelly startete Ende der 90er Jahre mit dem Single-Hit „I Believe I Can Fly“ auch in Europa seinen Höhenflug. In den USA zählt der Sänger, Songwriter und Produzent aus Chicago bereits seit rund einem Jahrzehnt zu den Stars des Modern R&B.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • R. Kelly erneut im Verdacht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.