AA

Queen lästert über "unverschämte" chinesische Beamte - BBC filmt mit

The Queen is not amused - BBC zeichnet undiplomatische Worte auf.
The Queen is not amused - BBC zeichnet undiplomatische Worte auf. ©Pool Video via AP Video
Die britische Königin Elizabeth II. hat in einem privaten Gespräch chinesische Regierungsbeamte als "sehr unverschämt" (very rude) bezeichnet - und wurde dabei just gefilmt.

“Never complain, never explain” – ihrem eigentlichen Motto wurde die Queen bei diesem Staatsbesuch nicht ganz gerecht. Die undiplomatischen Worte fielen bei einem Empfang zu ihrem 90. Geburtstag – ein entsprechendes Video veröffentlichte der britische Sender BBC am Mittwoch.

Cameron nennt Afrikaner “korrupt”

Am Dienstag hatte ein Video des Senders ITV über private Äußerungen des britische Premiers David Cameron für Aufregung gesorgt. Er hatte, ebenfalls auf einem Empfang der Königin, Nigeria und Afghanistan “fantastisch korrupte” Länder genannt – und das kurz vor einem Anti-Korruptions-Gipfel in London, an dem beide Länder teilnehmen.

Die Äußerungen der Queen fielen in einem Gespräch mit einer Polizeibeamtin, die beim Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping im Oktober in London im Einsatz war. Es ging um das Verhalten chinesischer Beamter bei der Zusammenarbeit mit der Polizei während des Besuchs.

BRITAIN-CHINA-DIPLOMACY
BRITAIN-CHINA-DIPLOMACY ©Der chinesischen Präsidenten Xi Jinping und die britische Königin Elizabeth II.. APA/AFP

Der Palast wollte sich nicht zu der Angelegenheit äußern, meinte aber, der Besuch Xis sei sehr erfolgreich gewesen. (APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Queen lästert über "unverschämte" chinesische Beamte - BBC filmt mit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen