Queen gönnt sich Luxus-Kreuzfahrt

Im Jahr ihres 80. Geburtstag gönnt sich Queen Elizabeth II. einen etwas luxuriöseren Urlaub. Für die Kreuzfahrt bezahlt die Queen angeblich rund 185.000 Euro aus eigener Tasche.

Die Monarchin brach am Freitag an Bord eines Nobel-Schiffs zu einer einwöchigen Kreuzfahrt rund um die Äußeren Hebriden vor der Westküste Schottlands auf. Zusammen mit ihrem Gemahl Prinz Philipp und ihrer Tochter Prinzessin Anne ging sie auf der für ihren Whisky berümten Insel Islay an Bord des Schiffes mit dem Namen „Hebridean Princess“.

Begleitet und beschützt wird sie von einem britischen Kriegsschiff. Es ist die erste Kreuzfahrt der Queen, seit die Königliche Yacht Britannia 1997 außer Dienst gestellt wurde, mit der Elizabeth II. viel unterwegs gewesen war.

Für die Kreuzfahrt bezahlt die Queen angeblich rund 185.000 Euro aus eigener Tasche. Dafür kann sie sich an Bord an Speisen erfreuen, die mit feinsten schottischen Zutaten zubereitet werden. Sie kann auf ein marmorverziertes Bad im viktorianischen Stil zurückgreifen oder sich beim Tontaubenschießen an Deck vergnügen. Nach der Kreuzfahrt werden die Queen und Prinz Philipp ihren Urlaub auf ihrer Sommerresidenz Schloss Balmoral im Nordosten von Schottland antreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Queen gönnt sich Luxus-Kreuzfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen