AA

"Qualitätsjournalismus an 1. Stelle"

Der Direktor des Medienberatungsunternehmens Innovation Media Consulting Group, Claude Erbsen, im "VN"-Interview über die Hintergründe, die zur Auszeichnung der "Vorarlberger Nachrichten" führten.
VN:
Die Tageszeitung des vergleichsweise kleinen Vorarlberg ist Gewinnerin des weltweiten “Newspaper of the year”-Awards, der soeben auf dem “World Newspaper Congress” in Moskau verliehen wurde. Wie sind Sie auf die “VN” gestoßen?
Erbsen:
 
Die Berater der “Innovation International Media Consulting Group” sind weltweit tätig und beobachten Zeitungen und Entwicklungen im Medienbereich das ganze Jahr lang sehr genau. Zudem erfahren wir immer wieder von interessanten Neuerungen, die bei den verschiedensten Zeitungen umgesetzt werden. Auf die “Vorarlberger Nachrichten” wurden wir erstmals aufmerksam, als im vergangenen Jahr ein Artikel über die “VN” in der “International Herald Tribune” erschien. Wir haben uns das dann mal näher angesehen. Kollegen, die bereits mit den “VN” vertraut waren, bestätigten die Leistungen Ihrer Zeitung.

VN: Nach welchen Kriterien wird die Auszeichnung vergeben?
Erbsen: An erster Stelle steht Qualitätsjournalismus. Das ist ,sine qua non’, ohne das geht es nicht. Gutes Management und Rentabilität machen Qualitätsjournalismus erst möglich und erlauben die Unabhängigkeit. Letztere ist das Fundament für die Glaubwürdigkeit einer Zeitung. Für uns zählt aber auch die Ausstattung der Redaktion, Interaktion mit Lesern sowie mit Anzeigenkunden, Serviceleistungen für die Gemeinschaft, die Verwendung von Multimedia-Plattformen und der innovative Technologie-Einsatz. Das alles ist in der “VN”-Familie vorhanden.

Lesen Sie das ganze Interview in der Donnerstags-Ausgabe der VN.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Paper Of The Year 2006
  • "Qualitätsjournalismus an 1. Stelle"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen