Putin schickt "Terminator" an die Front

Der "Terminator" wurde an der Front gesichtet.
Der "Terminator" wurde an der Front gesichtet. ©AP
Im Ukraine-Konflikt schickt Putin nun seinen Mega-Panzer an die Front.
Liveblog zum Ukraine-Krieg
Alle Infos zum Krieg in der Ukraine

Ein Kriegsende in der Ukraine scheint noch in weiter Ferne zu liegen. Städte werden zerbombt, Tausende sind in den Kampfhandlungen bereits getötet worden. Nun setzt Russland noch eins drauf. Laut mehreren Berichten wurde nun auch Putin Mega-Panzer an der Front gesichtet - der BMPT-Panzer ist auch als "Terminator" bekannt.

Bislang nur auf Militärparade

Bisher kannte man das Gefährt nur von Militärparaden, wie erst jüngst am 9. Mai, als in Moskau der Jahrestag des Sieges über die Nazis gefeiert wurde. Laut Russland war der "Terminator" bereits einmal in Syrien im Einsatz.

Der BMPT-Panzer soll bis zu fünf Ziele gleichzeitig auslöschen können und wird als Unterstützung an die Front geschickt. Ausgestattet ist er unter anderem mit Panzerabwehrraketen, Granaten und Maschinenpistolen.

Alle Infos zum Krieg in der Ukraine auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ukraine-Krieg
  • Putin schickt "Terminator" an die Front
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen