Pärson und Gisin siegen ex aequo

Pärson und Gisin gewinnen ex aequo die Weltcup-Abfahrt der Damen in Altenmarkt-Zauchensee. Für die Schwedin war es der 40. Weltcupsieg, für die Schweizerin ein Premierenerfolg. Bilder 

Dritte wurde die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (0,17 Sek. zurück.), als beste Österreicherin landete Andrea Fischbacher auf dem sechsten Rang (0,72), Elisabeth Görgl wurde Achte (0,93), Renate Götschl landete nicht in den Top Ten (1,45).

Die Deutsche Maria Riesch klassierte sich als Siebente (0,78) und musste die Führung im Gesamtweltcup wieder an ihre Freundin Vonn abgeben, die auch in der Spezialwertung voranliegt. Die Schnellste der Kombinations-Abfahrt am Samstag, die Kanadierin Larisa Yurkiw, schied aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Pärson und Gisin siegen ex aequo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen