AA

Prozess um Vergewaltigung einer 15-Jährigen: Fünf Männer freigesprochen

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. ©VOL.AT/Schwendinger/Themenbild
Fünf junge Männer am Landesgericht Feldkirch auf der Anklagebank, das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Am Landesgericht Feldkirch mussten sich am Donnerstag fünf junge Männer verantworten. Vier von ihnen wurde laut “ORF” von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, ein zur Tatzeit 15-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Zu der Tat soll es vor drei Jahren gekommen sein. Der Fünfte soll das Mädchen vor der Tat eingeschüchtert haben.

Der Vergewaltigungsvorwurf konnte aber nicht bewiesen werden. Das Mädchen habe sich immer wieder in Widersprüche verwickelt. Zwei der Angeklagten wurden wegen pornografischer Darstellung von Minderjährigen sowie Nötigung zu Geldstrafen in Höhe von 2.500 Euro bzw. 1.200 Euro verurteilt. Die Männer hatten den Geschlechtsakt mit dem Mädchen mitgefilmt.

Die Angeklagten nahmen das Urteil an, eine Erklärung der Staatsanwaltschaft ist noch ausständig, das Urteil damit noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Prozess um Vergewaltigung einer 15-Jährigen: Fünf Männer freigesprochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen