Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prozess gegen Skinheads am 13. September

Feldkirch - Am 13. September wird der Prozess gegen jene zwei Skinheads fortgesetzt, die im August 2006 einen Lehrling schwer misshandelt haben. Das Opfer lag monatelang im Wachkoma.  

Die beiden Vorarlberger Skinheads, 20 und 23 Jahre alt, haben dem Lehrling in Lindau immer wieder gegen den Kopf getreten. Das Opfer lang zweieinhalb Monate im Wachkoma. Nun ist er ein Pflegefall. Die Ärzte sprechen von Dauerschäden.

Im Jänner wurde der Prozess vertagt, um ein Gutachten über die Zurechnungsfähigkeit der Skinheads einzuholen. Außerdem wollte man die Dauerfolgen des Opfers beobachten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Prozess gegen Skinheads am 13. September
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.