provinztheater in Egg

Franz Xaver Kroetz
Franz Xaver Kroetz ©provinztheater
Egg. Franz Xaver Kroetz lässt sich vom „Drang“ in die Parkhalle Egg treiben.

Kroetz, der Skandalautor und Erfolgsdramatiker der 1970er Jahre, ist noch vielen als Klatschreporter “Baby Schimmerlos” in Erinnerung. Er, der zahlreiche sozialkritische Stücke geschrieben hat, eine gnadenlos ehrliche Figurenzeichnung betreibt und was gegen „Drückeberger“ hat. Franz Xaver Kroetz inszenierte das bearbeitete Stück „Lieber Fritz“, aus dem Jahre 1975, erstmals selbst unter dem Titel „Der Drang“, 1995 an den Münchner Kammerspielen.  

Das provinztheater will am Freitag, den 14. August den Sarkasmus des Autors auf der olfaktorisch sehr anregenden Bühne beleben und „nett volksstückig“ präsentieren. Wie im richtigen Leben eben! Franz Xaver Kroetz folgt diesem Ruf und lässt sich vom provinztheater in den Bregenzerwald locken, am Samstag, den 15. August. Das Ensemble erwartet gespannt seine Kritik! Das Publikum darf gespannt sein, ob die Inszenierung auch im Sinne des Erfinders liegt.

14. August Premiere – ausverkauft!

Weitere Aufführungstermine: Sa 15. / So 16. / Do 20. / Fr 21. / Sa 22. August 2009

Parkhalle Egg, 20.00 Uhr 

Kartenreservierung:

Tel. 05512 / 4234 oder 0664 / 2185813

info@provinztheater.at, www.provinztheater.at

Loco 596, 6863 Egg, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen