Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Protestierende Bauern blockieren Champs-Elysees

Aus Protest gegen den Preisverfall ihrer Erzeugnisse haben Dutzende französische Bauern die Pariser Prachtstraße Champs-Elysees blockiert. Rund fünfzig Junglandwirte errichteten Freitag früh Barrieren aus Strohballen auf den Champs-Elysees und zündeten Autoreifen an. Der Verkehr auf der vielbefahrenen Allee kam völlig zum Erliegen.
Milch-Prosteste in Paris
Protest-Feuer auf Champs-Elysees
Sarkozy will helfen

Auch in anderen Teilen des Landes sorgten die Proteste tausender Bauern für erhebliche Verkehrsbehinderungen.

In Südfrankreich zogen mehr als hundert Bauern mit ihren Traktoren auf der Autobahn in Richtung Toulouse. Die Autobahn wurde auf einer Strecke von gut fünfzig Kilometern gesperrt, an den Auffahrten bildeten sich kilometerlange Staus. In der Innenstadt von Poitiers im Landesinneren kippten erboste Bauern tausende Kubikmeter Erde auf die Straße. Im Elsass bewegte sich ein Zug mit mehreren hundert Traktoren in Richtung Colmar. Großkundgebungen waren auch im lothringischen Metz und in Nantes am Atlantik geplant.

Zu den Demonstrationen hatte der größte französische Bauernverband FNSEA aufgerufen. Er rechnete landesweit mit 40.000 Teilnehmern. Die Proteste richteten sich gegen sinkende Preise, etwa für Milch und Getreide. Derzeit erhielten die Landwirte für ein Kilo Weizen neun Cent, während die Produktion 14 Cent koste, sagte einer der Demonstranten auf den Champs-Elysées.

Außerdem fordern die Bauern eine europaweite Harmonisierung von Löhnen und Sozialabgaben, um so genanntes Lohndumping zu vermeiden. Die französischen Landwirte kritisieren, dass sie – im Gegensatz zu den deutschen Bauern – ihren Erntehelfern den staatlich festgesetzten Mindestlohn von rund 9,50 Euro zahlen müssten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Protestierende Bauern blockieren Champs-Elysees
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen