Prominenz beim Blumenegger Neujahrsempfang

©Hronek
Thüringen. Marianne Grönemeyer sprach beim Blumenegger Neujahrsempfang in der Thüringer Hauptschulhalle über „Zeit" und sorgte damit auch gleich für ausreichend Gesprächsstoff beim anschließenden Small Talk, zu dem die Bürgermeister Dieter Lauermann, Willi Müller, Erich Walter und Berno Witwer mit einem Umtrunk alle Gäste eingeladen hatten.

Mit Landtagspräsident Gebhard Halder, LR Dieter Egger, den Abgeordneten Josef Türtscher und Karin Fritz, Bezirkshauptmann Johannes Nöbl, Othmar Müller vom Gemeindeverband und den Bürgermeistern der Regionen Blumenegg, Großes Walsertal und Jagdberg war die politische Bühne stark vertreten.
Von der Wirtschaft waren unter den zahlreichen Vertretern der regionalen Handels- und Gewerbebetriebe auch Betriebsleiter Hartwig Eugster (Hilti), Ernst Bitsche (Erne-Fittings) Ernst Zech (Lamag-Baywa), Hanspeter Feuerstein und Klaus Kessler (Raiba Walgau-Großwalsertal) Walter Länge (Liebher-Nenzing), Lorenz Bitsche (Medizintechnik), Philipp Tomaselli (Tomaselli-Gabriel Bau), Christoph Dünser (Baumschulen Ludesch), Edgar Weber (Farbencenter) und Peter Mayer vom Kreditschutzverband.
Hubert Löffler und Ulrike Valentini vom „Netz für Kinder” wurde im Rahmen des Empfanges ein Scheck über 2.400 Euro als Reinerlös aus dem Regionalprojekt „Weihnacht auf Falkenhorst”, das heuer bereits zum 10. Mal über die Bühne ging, überreicht.

Hronek

Hauptschule, 6712 Thueringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Prominenz beim Blumenegger Neujahrsempfang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen